Neues Rahmenkonzept: Training von Edukatoren

Die BZgA arbeitet momentan gemeinsam mit dem WHO Regionalbüro für Europa und der Europäischen Expertengruppe zur Sexualaufklärung an einem Rahmenwerk zum Training von Edukatoren, die im Gebiet Sexualaufklärung arbeiten.

Das Dokument richtet sich primär an Experten, die Curricula für Edukatoren entwickeln, sowie an solche, die Edukatoren selbst ausbilden. 

Das Dokument bietet Informationen zu folgenden Fragen:

  • Warum ist das Training von Edukatoren ein entscheidender Erfolgsfaktor im Bildungsbereich?

  • Über welche spezifischen Kompetenzen in den Bereichen Wissen, Können und Haltungen sollten Edukatoren verfügen, die in der Sexualaufklärung arbeiten?

  • Welche Beispiele von Trainingsprogrammen gibt es auf internationaler Ebene für Edukatoren, die in der Sexualaufklärung arbeiten?

 

Die Veröffentlichung des Dokuments ist für 2017 geplant.